Archiv: Veranstaltungen unserer Kindertagesstätte

Gartenaktionstag 

Die Kinder, Eltern, Senioren und Mitarbeiter von unserer generationsübergreifenden Begegnungsstätte „Menschen auf dem Sonnenweg“ halfen fleißig beim diesjährigen Gartenpflegetag mit. Es wurde Unkraut gejätet, das Hochbeet neu bepflanzt, die Gartenmöbel geschliffen und gestrichen, der Sandkasten neu befüllt. Und die fleißigen Helfer wurden auch noch mit viel Sonne belohnt. Aber vor allem das Hochbeet wird nun wieder mit Spannung beobachtet, wie alles wächst und später wieder geerntet werden kann. Am Ende saßen die Helfer gemeinsam zusammen und stärkten sich mit Bratwurst und selbstgemachten Salat. Fotos vom Gartentag können Sie unter diesem Link ansehen. 

 

Adventsmarkt der schönen Dinge…

… nicht umsonst heißt dieser Adventsmarkt der St. Altfrid Kindertagesstätten, der Bettina Harms Altentagesstätte und der Egon Gmyrek Stiftung so. Ein Adventsmarkt ganz klein, besinnlich und mit viel Herz dekoriert. Alle besonderen Dinge wurden von Senioren, Kindern, Eltern und Mitarbeitern mit Freude gestaltet, die einem beim Anschauen ein Lächeln ins Gesicht zauberten. Singen am Feuer mit Mama und Papa, nette Gespräche beim einem Punsch, zufriedene Kinder die ihre eigenen Dinge wiederentdecken und bewundern konnten. Und auch die Tagesgäste der Altentagesstätte hatten beim Entlanggehen der Stände strahlende Augen. Ein wunderschöner Abend für Alt und Jung. Unter folgendem Link können Sie auch einen Zeitungsbericht aus der Gifhorner Rundschau lesen. Und unter diesem Link können Sie Fotos vom Adventsmarkt ansehen.

 

Die traditionelle Martinsgans

Am Martinstag ziehen nicht nur Kinder mit Laternen durch die Straßen, sondern es spielen auch Gänse eine wichtige Rolle. Denn diese kommen schließlich auch in der Geschichte vor, die sie vorgelesen bekommen und beim St. Martinsfest selbst spielen.

Auch in diesem Jahr gibt es für jedes Kind eine selbst gebackene Martinsgans mit rotem Schleifchen um den Hals. Zutaten zusammen rühren, den Teig kneten und ausrollen und dann ganz feinfühlig eine Gans ausstechen. Fast wie zur Weihnachtszeit.

Die Kinder beobachten ihre Gänse im Backofen und sehen, wie sie langsam goldgelb werden. Ein himmlischer Duft macht sich im Flur der Kindertagesstätte „Kinder auf dem Sonnenweg“ breit. Und die Kinder warten nun freudig auf das Laternenfest am 12. November. Dort erhalten sie dann ihre selbst gebackene Gans mit rotem Schleifchen. Fotos vom Martinsgans backen können Sie unter diesem Link ansehen.

 

Erntedankfest auf dem Acker

Henry der kleine Igel und seine Mama begrüßen uns in diesem Jahr zum Erntedankfest auf dem Kartoffelacker.

Alle Familien aus unseren Kindertagesstätten am Sonnenweg und am Koppelweg trafen sich am Samstagmorgen, 20. Oktober 2018, zum Erntedankgottesdienst. Schwarze Erde, Erntegaben, der blaue Himmel und viele lachende Kinder standen an diesem Tag im Vordergrund. Der Natur ganz nah zu sein und einmal Danke sagen: Das alles konnten wir auf dem Kartoffelacker vereinen.

Unter diesem Link können Sie Eindrücke vom Erntedank-Fest sammeln.

 

Tag der offenen Tür unserer St. Altfrid-KITA am Koppelweg

Am 23. September waren alle Interessierten in unserer neuen St. Altfrid Kita am Koppelweg herzlich Willkommen. Durch den feierlichen Eröffnungsgottesdienst führte Pfarrer Thomas Hofmann. Johannes Schulz und Tobias Kowalski begleiteten den Gottesdienst musikalisch und schafften es durch ihre schwungvollen Lieder alle Besucher zu begeistern. Und unsere Puppe Paulchen, die bei den Kita-Gottesdiensten immer dabei ist, war natürlich auch mit beim Eröffnungsgottesdienst. Paulchen fühlt sich in dem neuen Kindergarten schon zu Hause und das wünscht er sich auch für unsere Kita-Kinder. Es sind bereits 70 Kinder in unseren drei Krippen- und zwei Kindergartengruppen. Insgesamt werden es schon bald 90 Kinder sein, die hier ihr zweites zu Hause finden werden. Um das Wohlgefühl der Kinder sorgen sich liebevoll alle Mitarbeiter, die sich immer Zeit für die Kinder nehmen. Spaß, Entdecken und Bewegung werden durch das große Außengelände und die großen Räumlichkeiten ermöglicht. Eine Rückzugsmöglichkeit bietet der Snoezelen-Raum. Wie in allen St. Altfrid-Kitas wird auch hier das Essen frisch zubereitet und ist immer gesund und lecker!

Wir wünschen allen Mitarbeitern und Kindern eine tolle Zeit in der neuen St. Altfrid-Kita am Koppelweg!

 

Märchenhaftes Sommerfest bei unseren „Menschen auf dem Sonnenweg“

Am 15. Juni feierte unsere generationsübergreifende Begegnungsstätte „Menschen auf dem Sonnenweg“ ihr 5. Sommerfest! Das Motto lautete dieses Mal „Märchenhaftes Sommerfest“: So führten Kinder und Senioren das Figuren-Theater „Dornröschen“ auf, wofür sie im Vorfeld mit Hilfe des Wolfsburger Figuren-Theaters fleißig übten. Aber auch alle anderen Angebote wie zum Beispiel das Fischen goldener Kugeln, Märchen-Memory und Kinderschminken hielten sich an das Motto. So liefen bereits nach kurzer Zeit viele junge Froschkönige, Prinzessinnen und Feen herum. Fotos vom märchenhaften Sommerfest können Sie unter diesem Link ansehen. Und einen Artikel können Sie bei Interesse unter diesem Link lesen. 

 

Einweihung unserer St. Altfrid Kindertagesstätte am III. Koppelweg

Am Montag, den 4. Juni war es endlich soweit. Die ersten Kinder kamen in unsere neue St. Altfrid Kita am III. Koppelweg und erfüllten die neu gebauten Räumlichkeiten mit Leben. Die Kita wird durch Frau Dirksmeyer und Frau Schenk-Thoms geleitet, die sich in den letzten Monaten für die Eröffnung mit vollem Herzen eingesetzt haben. Vielen Dank dafür!

Vor der Eröffnung der Kita wurden am 1. Juni die Räumlichkeiten durch Pfarrer Hoffmann feierlich gesegnet. Der Bau konnte innerhalb kürzester Zeit abgeschlossen werden, weil alle Beteiligten sich schnell einig waren: Die Räumlichkeiten sollen dem hohen Anspruch der pädagogischen Arbeit und den Kindern in vollem Umfang gerecht werden. Für einen weiteren Höhepunkt der Einweihung sorgte der Mitarbeiter Tobias Kowalski mit Kindern aus der Kita. Mit Gitarre und Gesang brachten sie die geladenen Gäste in Stimmung. Fotos vom Tag der Einweihung können Sie hier ansehen. Einen Presseartikel darüber können Sie unter diesem Link lesen. 

 

Tierischer Tag bei unseren „Menschen auf dem Sonnenweg“

Im April fand im Erlebnisgarten von unseren „Menschen auf dem Sonnenweg“ ein tierischer Tag statt. Wie bereits letztes Jahr haben wir Frau Michelsen mit ihren Tieren eingeladen. Es ist immer wieder eine Freude mitzuerleben, wie unbekümmert die Begegnungen zwischen Senioren und Kindern über die Tiere stattfinden. Dazu haben beigetragen ein Esel, ein treuer Hund, ein Schaf, eine kleine Schar an Meerschweinchen sowie ein frisch geschlüpftes Küken. Bilder vom diesjährigen tierischen Tag könn

 

 

Gartenpflegetag 

Allen schlechten Wetterprognosen zum Trotz haben wir uns am Freitag, den 13. April in den Garten getraut und wurden belohnt. Mit dem „Gartentag“ haben wir die Gartensaison offiziell eingeläutet. Mit großen und kleinen Gartengeräten und mit vielen großen und kleinen Menschen wurden Sträucher geschnitten, Unkraut gejätet und natürlich auch in unserem Hochbeet gepflanzt und Saatgut eingebracht. Mit selbstgemachten Salaten und Gegrilltem haben wir unsere verbrauchten Kräfte wieder aufgefüllt. Einen Einblick von unserem Gartenaktionstag können Sie unter diesem Link erhalten.